Unverbindliche Anfrage - Austauschmotor für alle Marken

Bitte tragen Sie Ihre Kontakt- und Fahrzeugdaten ein



Sie suchen einen BMW Austauschmotor? Sprechen Sie uns an! Das Team von Autodoc hilft Ihnen gerne weiter.
z.B. BMW 116, BMW 118, BMW 120 Austauschmotor ab 599 € inkl. Einbau und Abholung

BMW Motorschaden Kulanz

Bei BMW gibt es zwar nicht sehr oft Motorschäden, aber sollte mal ein Motorschaden bei Ihrem BMW auftreten, wollen Sie natürlich als erstes wissen, wie dieser Motorschaden an Ihrem BMW zustande gekommen ist. Ein Motorschaden bei BMW kann viele Ursachen haben - eine der Ursachen für einen Motorschaden an einem BMW Fahrzeug kann ein fehlerhafter Kettenspanner in der Steuerkette oder auch eine einzelne nicht fest verschraubte Schraube im Motor sein. Im schlimmsten Fall berühren sich dabei Ventile und Kolben – die Folge ist ein Motorschaden, ein irreparabeler Motorschaden. Sollte einmal Ihr BMW im 25. Monat nach Ihrem Kauf einen Motorschaden haben, wollen Sie natürlich wissen, wie die Kulanz von BMW aussieht. Denn rein rechtlich gesehen ist ein PKW Hersteller in diesem Falle BMW bei einem Motorschaden nur 2 Jahre lang verpflichtet, diesen Motorschaden zu reparieren. Und genau hier spielt die Kulanz eines Herstellers im Falle eines Motorschadens eine große Rolle. Bevor wir zu der Kulanz von BMW kommen, erläutere ich Ihnen kurz, was eine Kulanz überhaupt bedeutet.

Kulanz-Erläuterung

Kulanz allgemein bedeutet ein Entgegenkommen zwischen Vertragspartnern nach Vertragsabschluss und damit einen Rechtsverzicht. Speziell umfasst die Kulanz das Gewähren von Reparatur- und Serviceleistungen bei Handelsgütern (BMW Autos, ect.) auf freiwilliger Basis nach Ablauf der gesetzlichen oder individualvertraglichen Gewährleistungsverpflichtungen.

Kulanz stellt in der Wirtschaft eine Maßnahme zur Kundenbindung dar: Auch ohne eine Verpflichtung sieht es der Kulanz-Gewährer als sinnvoll an, seinen Kunden in einem Problemfall zufriedenzustellen, um ihn als Kunden zu behalten und künftig weitere Geschäfte mit ihm tätigen zu können.

Das war eine kurze Info, was Kulanz allgemein gesagt bedeutet. Doch wird Kulanz von jedem Hersteller anders geregelt und so sieht es auch bei der BMW Kulanz aus, die im Falle eines Motorschadens an Ihrem BMW greift.

BMW-Kulanz

Die frühere Kulanz von BMW sah vor, dass im Falle eines auftretenden Motorschadens an einem BMW Fahrzeug der Motor auf Kulanz-Basis komplett ausgetauscht wurde. Es spielte dabei keine Rolle, ob der Motorschaden reparierbar war oder nicht. BMW tauschte auf Kulanz-Basis den Motor komplett aus. Seit 2008 hat BMW seine Kulanz-Ansichten geändert und so werden BMW Autos mit einem reparierbaren Motorschaden von BMW nicht mehr auf Kulanz komplett ausgetauscht, sondern auf Kulanz-Basis durch BMW repariert. Sollte Ihr BMW Fahrzeug im 25. Monat nach dem Kauf einen Motorschaden erleiden, können Sie sich sicher sein, dass BMW Ihr Fahrzeug auf Kulanz reparieren wird. Jeder Hersteller versucht seine Kunden zu halten und die BMW Abteilung in Sachen Kulanz ist da nicht anders.